Die Gedanken sind frei ! - Willkommen auf Besuch bei Willi Krisch

Willkommen auf Besuch bei Willi Krisch
Direkt zum Seiteninhalt

Die Gedanken sind frei !

Wahlen Manipulationen
Befreiung aus Manipulationen
 
Die Antwort auf die Frage, gehst du wählen, wie weiter oben vom Stern Redakteur Florian Güsgen behandelt, hat bekanntlich eine sehr klare Antwort: „das ist ganz und gar meine Entscheidung so wie auch wen ich wähle“. Aber genau hier wird, auch in einer Demokratie, die Wahl sehr holprig. Albrecht Müller schreibt auf der Deckelseite seines Buches [1] „Glaube wenig, Hinterfrage alles, Denke selbst – Wie man Manipulationen durchschaut“, ein Spiegel Bestseller: „Demokratie klingt schön. Tatsächlich wird sie täglich  ausgehöhlt. Wir alle werden ständig bedrängt zu denken, was andere uns vorsagen. Die meisten politischen Entscheidungen werden unter dem Einfluß massiver Propaganda getroffen – von der Agenda 2010 bis zu den neuen Kriegen. Dieses Buch hilft, sich aus dem Gestrüpp der Manipulationen zu befreien“.
 
Unter 8. Solidarität und Mitfühlen oder >>Jeder ist seines Glückes Schmied<< heißt es: „Bei vielen Fragen unserer Zeit, bei vielen zu treffenden Entscheidungen, erleben wir einen Kampf der Weltanschauungen und gesellschaftspolitischen Grundeinstellungen, also unserer  Lebensphilosophien, wenn man das so formulieren will, oder der Grundwerte, die uns leiten. Soll Egoismus das Zusammenleben bestimmen? Soll Solidarität das Zusammenleben bestimmen? Das sind keine abstrakten Fragen. An konkreten Beispielen lässt sich zeigen, daß der Kampf über diese grundsätzlichen Werte, die unser Zusammenleben bestimmen sollen, wirklich geführt wurde und geführt wird, heute allerdings weniger als früher. Die auf Empathie, Solidarität und Mitgefühl setzenden Menschen haben verloren, die Egoisten haben gewonnen. So stellt sich die Welt im Zeitalter der Herrschaft der neoliberalen Ideologie dar“.
 
Vor der Frage, „gehst du wählen“, ganz gleich ob Deine Antwort JA oder NEIN lautet, steht die Frage: „ hast Du dich darauf ausreichend vorbereitet, hast Du selbst darüber nachgedacht, hast Du den Mut für mehr Demokratie, für friedlichen Fortschritt und Wahrheit deine Stimme zu erheben, oder doch/noch nicht!“.
 

 
   
 
[1] Albrecht Müller; Glaube wenig Hinterfrage alles Denke selbst; ISBN: 978.3.86489.218.9; Westend Verlag GmbH; Frankfurt/Main 2019
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt